Vorspiel bei der Mitgliederversammlung der Federation of GayGames

24.10.2013

Verbände

Vom 4. bis 9. Oktober fand in Cleveland, Ohio die Jahresmitgliederversammlung (AGA) der Federation of Gay Games (FGG) statt. Für Vorspiel war wieder Tom Rogat dabei, der unseren Verein seit 2006 bei der FGG vertritt. Die AGA stand ganz im Zeichen der Wahl der Gastgeberstadt der Gay Games 2018. Nach einer Online-Vorauswahl vor einigen Monaten konkurrierten nun noch die Städte Limerick, London und Paris um die Austragungsrechte der Spiele. Alle drei Städte lieferten hervorragende Bewerbungen ab.

tl_files/vorspiel_ssl_bln/bilder/news_events/2013-10_GG10 bidders-Paris.jpgDa nicht erwartet wird, dass die Delegierten aus aller Herren Länder die mehr als 740 Seiten Bewerbungsunterlagen durcharbeiten, hatte eine Gruppe von ausgewählten FGG-Leuten das so genannte „Site Inspection Committee“, im vergangenen Sommer alle drei Städte besucht und sich die Veranstaltungsorte und Infrastruktur der Bewerber genau angeschaut. So wurden bei der Versammlung jede Menge Berichte und Auswertungen vorgelegt. Die Präsentationen der drei Städte gingen über fast einen ganzen Tag. Und schließlich mussten die Bewerber noch viele Fragen beantworten. Am Endedes dritten Tages des Auswahlprozesses fand dann die geheime Wahl (Vorspiel hatte zwei Stimmen) statt. Und am Abend verkündete der Bürgermeister von Cleveland schließlich offiziell die Gastgeberstadt der Gay Games 2018, Paris.

Neben der Auswahl der nächsten Gay Games-Geber gab es aber noch viele andere Themen, die bei der Mitgliederversammlung besprochen und diskutiert wurden. Im Focus stand vor allem die Frage, wie es mit 1QE (One Quadrennial Event), den gemeinsamen Spielen der FGG und GLISA (Outgames) weiter gehen soll. Einig war man sich, dass die Situation mit den zwei großen internationalen Veranstaltungen Gay Games und Outgames nicht tragbar ist. So wurden Szenarien und Optionen erörtert, die zu 1QE führen könnten. Auch die GLISA hatte auf ihrer Mitgliederversammlung im August von der Mitgliedschaft den Auftrag erhalten, Gespräche mit der FGG über gemeinsame Spiele wieder aufzunehmen. So kommt nun endlich wieder Bewegung in die Sache.

Seit 1997 ist der „Memorial Moment“ ein fester Bestandteil der FGG Mitgliederversammlung. Bei der Zeremonie wird der FGG-Quilt ausgebreitet während die Namen der Verstorbenen verlesen werden, die der FGG oder deren Mitgliedern nahe standen. Tom hat nun Karl-Heinz Hasse in die Liste aufnehmen lassen und, im Namen von Vorspiel, den Quilt mit einer Widmung an ihn versehen.

Falls ihr Fragen zur FGG-Mitgliederversammlung habt, richtet sie an gaygames@vorspiel-berlin.de. Unser Delegierter Tom Rogat wird sie gerne beantworten.

Zurück

News

17.07.2018

Handball

Trainingslager in Osterburg

Unsere Handballer haben ihr Trainingslager in Osterburg absolviert. Verbunden mit einer tollen Stimmung, einem zu empfehlenden Sportzentrum und hervorragendem Wetter

Weiterlesen …

03.07.2018

Vorspiel

Hallenzeiten in den Sommerferien

In dieser Woche beginnen in Berlin die Sommerferien. Viele Hallen sind für Reinigungs- und Sanierungsarbeiten geschlossen bzw. nur begrenzt nutzbar. Bitte informiert euch bei den Abteilungen wie das Trainingsangebot in den Ferien gestaltet wird.

Weiterlesen …

03.07.2018

Taiji QiGong

Sommertraining

Das Sommertraining der beiden Gruppen findet dieses Jahr zusammen statt. Nach den obligatorischen Dehnübungen werden wir die "acht edlen Brokate"  im Qigong trainieren. Im zweiten Teil des Kurses üben wir weiter Taiji, die 24-er Peking-Form.

Weiterlesen …

03.07.2018

QiGong

Ganztägiger QiGong-Workshop (30.9.)

QiGong „die Arbeit mit der Lebensenergie, bzw. das Lenken und Leiten der Lebensenergie“ ist Körper- und Geisteskultur zugleich – Bewegung, Atmung, Haltung und Konzentration sind die wesentlichen Aspekte der QiGong Übungen.

Weiterlesen …

03.07.2018

Indiaca

Trainingsort ändert sich im Sommer

Wir wechseln mit dem Indiaca-Training vom Park am Gleisdreieck in den Rudolph-Wilde-Park am Rathaus Schöneberg.

Weiterlesen …

03.07.2018

Pilates

Training in den Ferien

Auch in Moabit wird die Turnhalle in den Ferien geschlossen sein. Deshalb findet montags das
Pilatestraining mit Laszlo ab dem 9. Juli wieder im Park* am Bundeskanzlerinnenamt statt. Start ist um 19:00 Uhr.

Weiterlesen …

03.07.2018

Line Dance

Erste Queer Country Bonanza Line Dance Party

Am Samstag, den 30.06.2018 fand die erste offene Queer Country Bonanza Line Dance Party unserer Line Dance-Abteilung queerados.de im Sonntagsclub im Prenzlauer Berg statt. Die eigene DJane hat am Abend Country Musik aufgelegt und es konnte zu vielen bekannten Songs getanzt werden. 

Weiterlesen …

02.07.2018

Yoga

Wochenende in der idyllischen Uckermark

Vom 22. bis 24. Februar 2018 haben 18 Mitglieder unser Yogaabteilung ein erneutes Yoga Sommer-Retreat in der Salvey Mühle in der idyllischen Uckermark verbracht. Diesmal führte Yogalehrer Young durch vier sportlich geprägte Ashtanga Yoga-Sessions, die nicht nur Körperkraft sondern auch Disziplin und Ausdauer testeten.

Weiterlesen …

13.06.2018

Handball

Ligabetrieb und Turnierteilnahmen

Unser Projekt, die Teilnahme am Liga-Betrieb 2018 beim Handballverband Berlin, wird Realität! Wir alle sind in „freudiger Erwartung“ und auch organisatorisch ist schon fast alles in trockenen Tüchern.

Weiterlesen …

04.06.2018

Völkerball

Trainingslager am Pfingstwochenende

Eine kleine, feine Runde von zwölf Vorspielsportler_innen war beim Trainingscamp in Blossin am Pfingstwochenende (18.-21.05.2018) dabei.

Die Sport- und Bildungsstätte überzeugte sofort. Prima Zimmer, gut durchdachtes Design und liebevoll gestaltete Anlagen. Schon den ersten Abend und das Kennenlernen erlebten wir bei bestem Wetter in der Herbergs-eigenen Hafenbar.

Weiterlesen …

Termine

26.07.2018 (17:00 - 23:59)
CSD auf der Spree
28.07.2018
40. Berliner CSD

Fragen?
Anregungen?
Probleme?

Schreib' uns eine Mail:
vorstand@vorspiel-berlin.de oder
webmaster@vorspiel-berlin.de.

Ruf' an oder komm' vorbei:
Zur Geschäftsstelle.