Vorspiel auch dieses Jahr wieder im Freiwasser erfolgreich

15.07.2015

Schwimmen

Am 11. Juli fand in diesem Jahr wieder das traditionelle Strausseeschwimmen im brandenburgischen Strausberg statt,  welches auf eine nunmehr 90-jährige Geschichte zurückschauen kann. Dabei gingen für Vorspiel sechs Schwimmer an den Start. Über 2,5 km gab es im ca. 22 Grad warmen und extrem klaren Wasser des Straussees von Anfang an eine Führungsgruppe um Gunnar Splittgerber von Vorspiel und Reiko Blaha von „TiB 1848“. tl_files/vorspiel_ssl_bln/bilder/news_events/2015-07 Strausseeschwimmen_Gunnar.jpgZum Ende auf der Zielgeraden schwammen beide Schulter an Schulter Richtung Ziel. Auf dem Weg zu den Anschlagmatten lag aber noch eine große Wendeboje auf dem Weg, welche Gunnar ganz knapp rechts passierte und seinem Mitstreiter dann sozusagen im Weg stand. Dadurch konnte er sich den kleinen, nötigen Vorsprung für den Zielsprint erarbeiten. Am Ende stand der Sieg mit knapp einer Sekunde Vorsprung fest. Somit war er nicht nur in der Altersklasse (AK) 40 der Pokalgewinner, sondern auch in der Gesamtwertung der Männer mit einer Zeit von 35:03 Minuten. 

Aber auch die Leistung der anderen Starter konnte sich sehen lassen. Als zweitbester Schwimmer kam Roland Wanke mit einer Zeit von 49:18 Minuten als Zweiter in der AK 45 ins Ziel. Den internen dritten Platz belegte Fritjof Wolf mit einer Zeit von 49:56 Minuten, was gleichzeitig den dritten Platz in der AK 30 bedeutete. Rüdiger Horn kam als neunten Platz in der AK 40 mit einer Zeit von 54:16 Minuten und Roberto Gutsche als Fünfter in der AK 55 mit einer Zeit von 01:06:20 Stunden ins Ziel.

tl_files/vorspiel_ssl_bln/bilder/news_events/2015-07 Strausseeschwimmen_alle Vorspieler.jpgDamit war aber das Wettkampfprogramm noch nicht beendet. Für zwei von uns stand noch ein Start über 1,25 km auf dem Plan. Hier konnte Gunnar dann nochmals den Sieg in der AK 40 als Gesamtfünfter mit einer Zeit von 17:06 Minuten feiern. Hingegen war es für Georg Charmbalis die erste Teilnahme bei einem Freiwasserwettbewerb. Am Ende schlug er dann als Fünfter ebenfalls in der AK 40 mit einer Zeit von 23:13 Minuten im Ziel an.

Insgesamt war es auch in diesem Jahr eine sehr gut organisierte Veranstaltung, die allen Beteiligten viel Spaß gemacht hat. Am Ende ist dann doch jeder ein Sieger, der es geschafft hat, seine Strecke zu bewältigen und ins Ziel zu kommen. Auch ist die Atmosphäre bei so einem Event immer eine ganz spezielle und eben etwas ganz anderes, als bei einem Beckenwettbewerb. Und sicher gibt es auch nichts besseres, als bei tollem Sonnenschein im klaren Seewasser in der freien Natur Sport zu treiben.

Zurück

News

17.07.2018

Handball

Trainingslager in Osterburg

Unsere Handballer haben ihr Trainingslager in Osterburg absolviert. Verbunden mit einer tollen Stimmung, einem zu empfehlenden Sportzentrum und hervorragendem Wetter

Weiterlesen …

03.07.2018

Vorspiel

Hallenzeiten in den Sommerferien

In dieser Woche beginnen in Berlin die Sommerferien. Viele Hallen sind für Reinigungs- und Sanierungsarbeiten geschlossen bzw. nur begrenzt nutzbar. Bitte informiert euch bei den Abteilungen wie das Trainingsangebot in den Ferien gestaltet wird.

Weiterlesen …

03.07.2018

Taiji QiGong

Sommertraining

Das Sommertraining der beiden Gruppen findet dieses Jahr zusammen statt. Nach den obligatorischen Dehnübungen werden wir die "acht edlen Brokate"  im Qigong trainieren. Im zweiten Teil des Kurses üben wir weiter Taiji, die 24-er Peking-Form.

Weiterlesen …

03.07.2018

QiGong

Ganztägiger QiGong-Workshop (30.9.)

QiGong „die Arbeit mit der Lebensenergie, bzw. das Lenken und Leiten der Lebensenergie“ ist Körper- und Geisteskultur zugleich – Bewegung, Atmung, Haltung und Konzentration sind die wesentlichen Aspekte der QiGong Übungen.

Weiterlesen …

03.07.2018

Indiaca

Trainingsort ändert sich im Sommer

Wir wechseln mit dem Indiaca-Training vom Park am Gleisdreieck in den Rudolph-Wilde-Park am Rathaus Schöneberg.

Weiterlesen …

03.07.2018

Pilates

Training in den Ferien

Auch in Moabit wird die Turnhalle in den Ferien geschlossen sein. Deshalb findet montags das
Pilatestraining mit Laszlo ab dem 9. Juli wieder im Park* am Bundeskanzlerinnenamt statt. Start ist um 19:00 Uhr.

Weiterlesen …

03.07.2018

Line Dance

Erste Queer Country Bonanza Line Dance Party

Am Samstag, den 30.06.2018 fand die erste offene Queer Country Bonanza Line Dance Party unserer Line Dance-Abteilung queerados.de im Sonntagsclub im Prenzlauer Berg statt. Die eigene DJane hat am Abend Country Musik aufgelegt und es konnte zu vielen bekannten Songs getanzt werden. 

Weiterlesen …

02.07.2018

Yoga

Wochenende in der idyllischen Uckermark

Vom 22. bis 24. Februar 2018 haben 18 Mitglieder unser Yogaabteilung ein erneutes Yoga Sommer-Retreat in der Salvey Mühle in der idyllischen Uckermark verbracht. Diesmal führte Yogalehrer Young durch vier sportlich geprägte Ashtanga Yoga-Sessions, die nicht nur Körperkraft sondern auch Disziplin und Ausdauer testeten.

Weiterlesen …

13.06.2018

Handball

Ligabetrieb und Turnierteilnahmen

Unser Projekt, die Teilnahme am Liga-Betrieb 2018 beim Handballverband Berlin, wird Realität! Wir alle sind in „freudiger Erwartung“ und auch organisatorisch ist schon fast alles in trockenen Tüchern.

Weiterlesen …

04.06.2018

Völkerball

Trainingslager am Pfingstwochenende

Eine kleine, feine Runde von zwölf Vorspielsportler_innen war beim Trainingscamp in Blossin am Pfingstwochenende (18.-21.05.2018) dabei.

Die Sport- und Bildungsstätte überzeugte sofort. Prima Zimmer, gut durchdachtes Design und liebevoll gestaltete Anlagen. Schon den ersten Abend und das Kennenlernen erlebten wir bei bestem Wetter in der Herbergs-eigenen Hafenbar.

Weiterlesen …

Termine

26.07.2018 (17:00 - 23:59)
CSD auf der Spree
28.07.2018
40. Berliner CSD

Fragen?
Anregungen?
Probleme?

Schreib' uns eine Mail:
vorstand@vorspiel-berlin.de oder
webmaster@vorspiel-berlin.de.

Ruf' an oder komm' vorbei:
Zur Geschäftsstelle.