Nicht nur höher, schneller, weiter.

04.03.2014

GayGames 2014

Bei den Gay Games steht der Sport zwar im Mittelpunkt, die Spiele haben aber auch eine kulturelle Seite. Traditionell treten auch Bands und Chöre im Wettbewerb gegeneinander an. Und im offiziellen Programm der Gay Games befinden sich auch noch eine Vielzahl von anderen Kulturveranstaltungen, wie Foto- und Kunstausstellungen oder Theateraufführungen. Es gibt aber noch viele andere Möglichkeiten, in Cleveland und Akron Zeit abseits vom Sport zu verbringen. Bei Unterhaltung und Freizeitgestaltung haben die Schwesterstädte einiges zu bieten.

In der Gay-Games-Woche hat sich zum Beispiel Katy Perry zu einem Konzert angesagt. Cleveland rühmt sich, die meisten Musical-Theater außerhalb New Yorks zu haben. Wer Musicals mag, kommt voll auf seine Kosten, denn in den 5 wundervoll restaurierten alten 20er-Jahre Musical-Theatern auf den „Playhouse Square“ laufen populäre Broadway-Produktionen. Das berühmte Cleveland Orchester wird ihre populären Sommerkonzerte geben. Rock-Musik wird in Cleveland ganz besonders groß geschrieben. Mitten in der Stadt befindet sich die „Rock and Roll Hall of Fame“ mit dem angeschlossenen Rock’n Roll-Museum. Aber auch viele andere Museen locken mit den unterschiedlichsten Exponaten und Ausstellungen.

Wer es wild mag wird sich den „Cedar Point“ Vergnügungspark nicht entgehen lassen. Mit seinen 16 Achterbahnen und 150 Fahrgeschäften wird der „Cedar Point“ seit 15 Jahren immer wieder zum besten Vergnügungspark der Welt gewählt. Gemächlicher geht es auf den Schienen einer der ältesten und längsten Ausflugs-Eisenbahnlinien der USA, der „Cuyahoga Valley Railroad“, durch den Cuyahoga Valley National Park zu. Auch ein Besuch des Metropark Zoo und Regenwald  lohnt sich. Und wer seine Reisekasse auffrischen möchte, braucht nicht nach Las Vegas zu fahren, um ins Spielcasino zu gehen. Einige Hallen mit den einarmigen Banditen befinden sich direkt in der Stadt.

In den zahlreichen Vierteln und Nachbarschaften mit ihrem jeweils besonderen Flair finden sich weitere Attraktionen und unzählige Restaurants. Apropos Essen - wer richtig gute Hamburger mag hat Glück, denn während der Gay Games findet in Akron das Nationale Hamburger Festival statt.

Natürlich gibt es noch viele andere Möglichkeiten, was in und um Cleveland und Akron zu unternehmen. Am besten ihr geht selbst auf Entdeckungsreise.

Günstig übernachten kann man in dem erst kürzlich eröffneten „The Cleveland Hostel“. (www.theclevelandhostel.com/). Den Tipp haben uns unsere Freunde vom Stuttgarter lesbisch-schwulen Verein Abseitz gegeben. Eine direkte Buchung ist direkt bei Mary Raymond mark@theclevelandhostel.com  oder über clevelandhostel@gmail.com möglich.

Für VorspielerInnengibt es noch für kurze Zeit einen Gay-Games-Registrierungs-Rabatt von 30 USD. Um den Rabattcode für die Registrierung zu bekommen oder falls ihr Fragen zur Unterkunft oder den Gay Games habt, schickt einfach eine eMail an gaygames@vorspiel-berlin.de. Weitere Infos zu den Gay Games 9, zur Registrierung, zum Team-Rabatt und zum Flugpreisrabatt, sowie ein Video findet ihr unter www.gg9cle.com. Und in den nächsten Newsletters erfahrt ihr wieder mehr über die Gastgeberstädte Cleveland und Akron.

Text: Tom

Zurück

News

17.07.2018

Handball

Trainingslager in Osterburg

Unsere Handballer haben ihr Trainingslager in Osterburg absolviert. Verbunden mit einer tollen Stimmung, einem zu empfehlenden Sportzentrum und hervorragendem Wetter

Weiterlesen …

03.07.2018

Vorspiel

Hallenzeiten in den Sommerferien

In dieser Woche beginnen in Berlin die Sommerferien. Viele Hallen sind für Reinigungs- und Sanierungsarbeiten geschlossen bzw. nur begrenzt nutzbar. Bitte informiert euch bei den Abteilungen wie das Trainingsangebot in den Ferien gestaltet wird.

Weiterlesen …

03.07.2018

Taiji QiGong

Sommertraining

Das Sommertraining der beiden Gruppen findet dieses Jahr zusammen statt. Nach den obligatorischen Dehnübungen werden wir die "acht edlen Brokate"  im Qigong trainieren. Im zweiten Teil des Kurses üben wir weiter Taiji, die 24-er Peking-Form.

Weiterlesen …

03.07.2018

QiGong

Ganztägiger QiGong-Workshop (30.9.)

QiGong „die Arbeit mit der Lebensenergie, bzw. das Lenken und Leiten der Lebensenergie“ ist Körper- und Geisteskultur zugleich – Bewegung, Atmung, Haltung und Konzentration sind die wesentlichen Aspekte der QiGong Übungen.

Weiterlesen …

03.07.2018

Indiaca

Trainingsort ändert sich im Sommer

Wir wechseln mit dem Indiaca-Training vom Park am Gleisdreieck in den Rudolph-Wilde-Park am Rathaus Schöneberg.

Weiterlesen …

03.07.2018

Pilates

Training in den Ferien

Auch in Moabit wird die Turnhalle in den Ferien geschlossen sein. Deshalb findet montags das
Pilatestraining mit Laszlo ab dem 9. Juli wieder im Park* am Bundeskanzlerinnenamt statt. Start ist um 19:00 Uhr.

Weiterlesen …

03.07.2018

Line Dance

Erste Queer Country Bonanza Line Dance Party

Am Samstag, den 30.06.2018 fand die erste offene Queer Country Bonanza Line Dance Party unserer Line Dance-Abteilung queerados.de im Sonntagsclub im Prenzlauer Berg statt. Die eigene DJane hat am Abend Country Musik aufgelegt und es konnte zu vielen bekannten Songs getanzt werden. 

Weiterlesen …

02.07.2018

Yoga

Wochenende in der idyllischen Uckermark

Vom 22. bis 24. Februar 2018 haben 18 Mitglieder unser Yogaabteilung ein erneutes Yoga Sommer-Retreat in der Salvey Mühle in der idyllischen Uckermark verbracht. Diesmal führte Yogalehrer Young durch vier sportlich geprägte Ashtanga Yoga-Sessions, die nicht nur Körperkraft sondern auch Disziplin und Ausdauer testeten.

Weiterlesen …

13.06.2018

Handball

Ligabetrieb und Turnierteilnahmen

Unser Projekt, die Teilnahme am Liga-Betrieb 2018 beim Handballverband Berlin, wird Realität! Wir alle sind in „freudiger Erwartung“ und auch organisatorisch ist schon fast alles in trockenen Tüchern.

Weiterlesen …

04.06.2018

Völkerball

Trainingslager am Pfingstwochenende

Eine kleine, feine Runde von zwölf Vorspielsportler_innen war beim Trainingscamp in Blossin am Pfingstwochenende (18.-21.05.2018) dabei.

Die Sport- und Bildungsstätte überzeugte sofort. Prima Zimmer, gut durchdachtes Design und liebevoll gestaltete Anlagen. Schon den ersten Abend und das Kennenlernen erlebten wir bei bestem Wetter in der Herbergs-eigenen Hafenbar.

Weiterlesen …

Termine

26.07.2018 (17:00 - 23:59)
CSD auf der Spree
28.07.2018
40. Berliner CSD

Fragen?
Anregungen?
Probleme?

Schreib' uns eine Mail:
vorstand@vorspiel-berlin.de oder
webmaster@vorspiel-berlin.de.

Ruf' an oder komm' vorbei:
Zur Geschäftsstelle.