Berliner Teams trumpfen in Bremen auf

23.03.2013

Volleyball

Am Freitag, den 15. März 2013 fuhren zwei Berliner Volleyballteams von Vorspiel „Berlin Thunder“ und das neugegründete Team „Shooting Stars Berlin“ nach Bremen, um sich in der schwul-lesbischen Liga im Level C (Staffel Nord) zu messen. Teams aus Bremen, Hamburg, Braunschweig und Hannover waren ebenfalls vertreten. Auf der Hinfahrt gab es einen großen Kuschelfaktor, da 14 Volleyballer in drei „kleinen“ Autos mit Gepäck u.a. mit Schlafsack/Isomatten eingeengt nach Bremen anreisten. Die Schminkkoffer mussten daheim bleiben – wie schade. Interessante Geschichten und Lebensläufe einzelner mit nicht ganz jugendfreien Details schockten zum Teil die Mitreisenden. Angekommen, wurden die Berliner herzlichst von der Heimmannschaft begrüßt und anschließend in die zugeteilten Unterbringungen gebracht.

Aufgewacht, ging es zur Sporthalle, um den ersten Ligaspieltag der Saison zu bestreiten. Beide Mannschaften von Vorspiel konnten sich zunächst über die ersten 3 Siege ohne Satzverlust freuen. Im letzten Spiel ging es in die Vollen, da nun beide Teams aufeinandertrafen. Das Spiel, ging zugunsten der Newcomer „ Shooting Stars“ 2:0 aus. Jedoch war das Spiel sehr spannend und Berlin Thunder hat es ihnen nicht leicht gemacht. Nach dem Spiel wurde mit einem Sekt auf den sehr erfolgreichen Start in die neue Saison angestoßen und auch ein Geburtstagslied wurde angestimmt, um das Teammitglied Paul zu feiern. Nach dem ersten Spieltag, stehen beide Teams gemeinsam an der Spitze der Tabelle und freuen sich auf die zwei kommenden Spieltage in Hamburg (08.06.13) und Berlin (21.09.13).

Am Abend hieß es Essen fassen, in dem lokalen Restaurant „Rotkäppchen“, bevor die letzten Reserven in der Discothek „Moments“ beim Tanzen verbraucht wurden. Nur die Berliner und einige Gastgeber tanzten und tranken u.a. sehr günstige Cocktails. Auf der Tanzfläche ging die Post ab und schockierende Bilder mussten ertragen werden. Wie können sich so schnell Zungen vereinigen??? Der Einsatz war schon sehr beeindruckend. Die Freundschaft zum Verein „Wärmer Bremen“ ist auf jeden Fall hergestellt.

Einige Berliner machten schon früher schlapp und gingen schon um 2.00 Uhr schlafen. Christian wollte dann später sein Quartier aufsuchen, jedoch hatte Paul sein Handy auf stumm geschaltet und konnte die liebevolle Nachricht von Christian „Paul: mach auf - KRUZIFIX" erst  viel, viel zu spät abhören. Gott sei Dank hausten die drei einkauften Spieler Carlos, Pedro und Karl ganz in der Nähe. Insofern konnte Christian sich auch in ein Bettchen legen. Was er dafür in natura zahlen musste,  kam uns leider  nicht zu Ohren. Tja und Paul wurde auch ein wenig für sein Verhalten bestraft, es gibt also doch noch eine Gerechtigkeit!!!!!!!!!! Wer zu viel trinkt – schläft einfach zu hart, wenn er seinen Computer mit ins Bett nimmt (hehehehehe...).

Text: Team Shooting Stars Berlin

Zurück

News

18.10.2018

Ving Tsun

Anfängerkurs ab dem 15.11.

Ving Tsun, die Philosophie dieses bodenständigen Systems bezieht alle Aspekte des Kampfes, wie Gleichgewicht, Gleichzeitigkeit, Timing, Distanzgefühl und Durchsetzungsvermögen mit ein. Ziel ist, ökonomisch, effektiv und hochdynamisch einen Kampf so schnell wie möglich zu beenden.

Weiterlesen …

17.10.2018

Sportangebot

Hallenzeiten in den Herbstferien

In der nächsten Woche beginnen in Berlin zwei Wochen Herbstferien (20.10.-04.11.). Viele Hallen sind für Reinigungs- und Sanierungsarbeiten geschlossen bzw. nur begrenzt nutzbar. 

Weiterlesen …

16.10.2018

Taiji QiGong

QiGong in den Herbstferien

Wegen einer  Taiji-Fortbildungsmassnahme ist der Kursleiter an zwei  Freitagen  verhindert - der  QiGong-Kurs  fällt  daher  aus: Am  Freitag, den 12.10.  und  am  Freitag, den 9.11. 

Weiterlesen …

02.10.2018

Indiaca

Workshop in Schöneberg

Du hast im Herbst die Möglichkeit an einem Indiacaworkshop teilzunehmen. Er ist geplant am Sonntag, den 21. Oktober von 10.00 bis 12.00 Uhr in der Sporthalle der Marie – Elisabeth – Lüders – Oberschule in Schöneberg, Steinmetzstr. 79, statt.

Weiterlesen …

25.09.2018

Line Dance

Bericht aus der Abteilung

Der neue Basiskurs der Queerados und Queeradas ist bis heute ein großer Erfolg. Wir begrüßen die neuen Vereinsmitglieder, die durch das Probetraining Freude am Line Dance, eingängiger Country Musik und den gemeinsamen Aktivitäten gefunden haben!

Weiterlesen …

18.09.2018

Zeitgenössischer Tanz

Drei Workshops für Interessierte

Ab Samstag, den 22. September bietet Johannes, ein Tanzpädagoge mit dem Schwerpunkt auf Choreografie, unseren Mitgliedern vier Workshops mit den Schwerpunkten Zeitgenössischer Tanz, Contemporary und Improvisation

Weiterlesen …

18.09.2018

Handball

Erfolgreich in die Saison gestartet

Spielbericht - SSC Südwest vs. Vorspiel SSL: Unsere Hanndballmannschaft hat es geschafft, ihr erstes Spiel im Ligabetrieb beim Handballverband Berlin und gleich mit einem klaren Sieg gegen eine gestandene, reife Mannschaft zu gewinnen.

Weiterlesen …

04.09.2018

Line Dance

Start des neuen Basiskurs

Die Queerados und Queeradas unserer Line Dance Abteilung haben den neuen Basiskurs am 03.09.2018 gestartet und brachten den Trainingsraum im PallasT mit ihrer Country Musik ordentlich in Wallung.

Weiterlesen …

22.08.2018

Functional Training

News aus der Abteilung

Diese Woche beginnt das neue Schuljahr und wir können wieder zurück in die Sporthallen. Das Trainingsangebot von der Abteilung Functional Training setzen sie (fast) wie gewohnt fort: 

Weiterlesen …

02.08.2018

Fußball

Torfestival in der Medienliga

Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit drehte Vorspiel unter den Augen zahlreicher Fans auf und schickte 1.Liga-Absteiger Berlinomat mit einer 7:3-Packung vom Platz.

Weiterlesen …

Termine

29.10.2018 (19:15 - 20:00)
Fußball
Ligaspiel Medienliga
08.11.2018 (19:00 - 21:00)
EV
4. Erweiterte Vorstandssitzung

Fragen?
Anregungen?
Probleme?

Schreib' uns eine Mail:
vorstand@vorspiel-berlin.de oder
webmaster@vorspiel-berlin.de.

Ruf' an oder komm' vorbei:
Zur Geschäftsstelle.